Veranstaltungen‎ > ‎

Schuljahr 2012/13

Kartrace in Spielberg

veröffentlicht um 09.09.2013, 02:11 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:57 ]

Den Abschuss unseres Ausflugs bildete eine Kartfahrt in Spielberg. Wir lieferten uns 20 Minuten lang ein aufregendes Rennen mit Hr. Treppler. Er war natürlich der Schnellste, aber Valo kam sehr knapp an ihn heran.


Red Bull Ring in Spielberg

veröffentlicht um 08.09.2013, 22:48 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:59 ]




Flughafen Zeltweg

veröffentlicht um 08.09.2013, 22:47 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:56 ]




Bergbaumuseum in Fohnsdorf

veröffentlicht um 08.09.2013, 22:32 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:52 ]

Im Bergwerksmuseum in Fohnsdorf wurde die Geschichte des Kohlebergbaus auf eindrucksvolle Weise erzählt.

Kindergarten - Sonnenschein

veröffentlicht um 11.06.2013, 01:38 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:57 ]

Am Montag, dem 10. Juni 2013 war die Polytechnische Schule auf Besuch beim Städt. Kindergarten - Sonnenschein in Mürzzuschlag!
Die Leiterin Frau Helga Fritz vom Kindergarten Sonnenschein und Leiterin der Polytechnischen Schule Mürzzuschlag Frau Claudia Hirschmann fädelten ein Treffen dieser beiden Altersgruppen ein. Nach anfänglichem Zögern vermischten sich jung und sehr jung rasch miteinander.
Spiel, Spaß und Jause ließen die Zeit unglaublich schnell vergehen.
Für alle Beteiligten war es ein unvergessliches Erlebnis!

Kindergarten



Polycup 2012 / 13

veröffentlicht um 28.05.2013, 01:11 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:58 ]


April Polycup Deutschfeißtitz


Berufspraktische Wochen / Übungen März 2013

veröffentlicht um 28.05.2013, 01:07 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:52 ]


BPW


Gkk Vortrag im Poly Mürz

veröffentlicht um 05.02.2013, 23:36 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:56 ]

Am 1. Februar 2013 waren zwei Referenten der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse nun schon zum zweiten Mal an der Schule, um den Schülerinnen und Schülern innerhalb eines Workshops über zwei Unterrichtsstunden viel Neues und Interessantes über einzelne Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung näher zu bringen.


Im Zuge der neuen Serviceleistung „GKK@school“ wurden folgende Fragen beantwortet:
  • Was bietet die Sozialversicherung und was kostet sie?
  • Versicherungsschutz für Familie
  • Unterschiede Pflichtversicherung zu Versicherungspflicht
  • Was bedeutet Solidarität als Eckpfeiler im österr. Gesundheitswesen?
  • Welche Leistungen erbringt die STGKK?
  • Kosten der Krankenversicherung und deren Finanzierung
  • Was ist der Unterschied zwischen der gesetzlichen und einer privaten  Kranken-versicherung?

GKK



Schulschitag am Stuhleck

veröffentlicht um 05.02.2013, 23:20 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:59 ]


Tolle Stimmung und jede Menge Spaß gab´s beim Schulschitag am Dienstag, 05.02.2013 im Schigebiet Stuhleck!

Schulschitag-5-2-2013-Stuhleck


Mädchen des POLY MÜRZ bei Dr. EBERZ

veröffentlicht um 05.02.2013, 23:06 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 21.10.2013, 11:58 ]

Schülerinnen des Poly Mürz besuchten mit ihrer Schulleiterin Claudia Hirschmann die Ordination der Frauärztin Dr. Eberz in Mürzzuschlag. Dabei wurde den Mädchen der Sinn sowie der Ablauf eines Frauenarztbesuchs erklärt und die Mädchen hatten Gelegenheit, die Untersuchungsinstrumente und den gynäkologischen Stuhl live zu sehen.

Besonders wichtig war für die Schülerinnen die Möglichkeit für sie wichtige Fragen in vertraulicher Atmosphäre zu stellen. Die angesprochenen Themen waren sehr vielfältig und umfangreich, aber besonders lebhaft wurde über die nun schon seit etlichen Jahren mögliche Impfung gegen den Gebärmutterhalskrebs diskutiert. Klarerweise fanden es auch die Mädchen unverständlich, warum diese wichtige, aber sehr teure Impfung nicht wie andere Impfungen wenigstens teilweise bezahlt wird.Ein Gespräch über verschiedene Möglichkeiten der Schwangerschaftsverhütung und deren Vor- und Nachteile vor allem für sehr junge Frauen rundeten den Besuch ab.

Dr.Eberz


1-10 of 23