Schisprungschanze in Mürzzuschlag

veröffentlicht um 22.10.2014, 00:32 von Claudia Hirschmann   [ aktualisiert: 22.10.2014, 00:35 ]
Benedikt Schautz organisierte ein Schauspringen auf der Ganzsteinschanze in Mürzzuschlag.

Der Trainer von Benedikt Schautz, Herr Franz Fladenhofer informierte die Schüler über das Schanzenspringen, die Ausrüstung, die Schanzenanlage sowie die Grundvoraussetzungen, die Kinder und Jugendliche mitbringen müssen, um diese außergewöhnliche Sportart ausüben zu können.

Drei Mal brauste Benedikt vor den Augen seiner erstaunten Mitschüler über den Schanzentisch in die Tiefe. Dabei erreichte er eine eindrucksvolle Geschwindigkeit von 76 km/h.

Im Anschluss durften die Schüler den steilen Hang der kleineren Schanze mit einem „Zipflbob“ hinunter fahren.

Es war ein lustiger, lehrreicher und interessanter Ausflug. Unser besonderer Dank gilt Herrn Franz Fladenhofer und Benedikt Schautz.

2014-10-22



Comments